Liebe BesucherInnen,

wir haben wieder geöffnet und freuen uns auf Sie!

Auch das Kunstwerk "Tarnkappe" von Michael Krause und unsere Sonderausstellung "hutARTig" können Sie besuchen.

Bitte achten Sie bei Ihrem Museumsbesuch auf die geltenden Hygieneregeln sowie geeigneten Mundschutz und 1,5 Meter Mindestabstand zu anderen Menschen.

Führungen für Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl sind wieder möglich. Sie können eine Gruppenführung buchen oder an unseren öffentlichen Sonntagsführungen teilnehmen. Wir beraten Sie gerne!

Bleiben Sie weiterhin gut behütet!

3€ /2€

19.09.2020, 15:00-17:00 Uhr

Handwerker-Nachmittag

Deutsches Hutmuseum, Museumpädagogik

Wie entsteht eigentlich ein Hut?
Im Deutschen Hutmuseum Lindenberg stehen zahlreiche Exponate, die zur Hutproduktion benötigt werden, am Handwerkernachmittag kann man live dabei sein, wenn ein Strohhut entsteht, bzw. sehen, wie viel Fingerfertigkeit nötig ist, um einen Filzhut zu bearbeiten.
Die Strohhutnäherin Elfriede Berger und der Hutmachermeister Günther Rädler zeigen wie´s geht!
Mit den Handwerker-Nachmittagen erinnern wir auch an die wichitge Hut- und Heimatgeschichte Lindenbergs.

Der Besuch der Veranstaltung kostet 3,- / ermäßigt für Kinder 2,- Euro.

kostenlos

Jederzeit

What´s App Hut-Tour

Deutsches Hutmuseum

Die Strohhutflechterin Agathe Brinz führt per What´s App durch unsere Dauerausstellung.
Es gibt drei unterschiedliche Touren:
- Lindenberger Stadtgeschichte
- Hutherstellung
- Hutmode
Speichern Sie die Nummer unter Ihren Kontakten ab:
+49 1579 / 23 65 510

Gehen Sie auf What´s App und aktualisieren Sie Ihre Kontakte
Schreiben Sie in den Chat mit der Hut-Tour das Wort "Start"
Los geht´s!

Wir haben WLAN im Haus: "Lindenberg wireless".
Bitte die mobilen Daten am Handy anschalten.

5€ pro Familie, ermäßigt 3€, zzgl. Eintritt

Jeden zweiten Sonntag im Monat 15:00

ÖFFENTLICHE FAMILIENFÜHRUNGEN

Deutsches Hutmuseum

Sie können wieder an unserer Sonntagsführungführung teilnehmen. Es ist aber nur eine begrenzte Teilnehmerzahl pro Führung (derzeit 14) erlaubt.

Warum ist Lindenberg die Hutstadt? Was haben denn Pferdehändler damit zu tun und wie entstehen Strohhüte? Warum gibt es eigentlich einen Haifisch im Hutmuseum?
In einer unterhaltsamen und abwechslungsreichen Führung erfährt die ganze Familie spannende Geschichten rund um den Hut. Danach probieren wir gemeinsam aus, wer die besten Strohbortenflechter in der Familie sind.

5,--€ pro Familie (2 Erw. + Kinder)
3,--€ pro Familie (1 Erw. + Kinder)
je zzgl. erm. Eintritt, Kinder frei, mind. 5 bis max. 20 Teilnehmer. Dauer ca. 70 min.
Bitte um Voranmeldung unter 08381/92843-10/-20

Termine 2020: Jeden 2. Sonntag im Monat
12.07. / 09.08. / 13.09. / 11.10. / 08.11. / 13.12.

Führungen im Hutmuseum

3€, plus ermäßigten Eintritt á 5,50€

15:00

ÖFFENTLICHE SONNTAGSFÜHRUNGEN

Deutsches Hutmuseum Lindenberg

Sie können wieder an unserer Sonntagsführungführung teilnehmen. Es ist eine begrenzte Teilnehmerzahl (derzeit 14) pro Führung erlaubt und es gilt die Masken- und Abstandsregel.

Jeden Sonntag im Monat finden öffentliche Führungen um 15.00 Uhr durch die Dauerausstellung des Hutmuseums statt. Dauer ca. 70 min. Jeden zweiten Sonntag gibt es öffentliche Familienführungen bei uns.

Die Führung findet ab 5 Teilnehmern statt. Max. 20 Personen pro Führung. Bitte melden Sie sich unter 08381/92843-10/-20 an.

Für unsere Gäste mit der Allgäu-Walser-Card LINDENBERG ist die Führung frei. Sie zahlen nur den ermäßigten Eintritt ins Hutmuseum.

Termine 2020:
Jeden Sonntag, an jedem zweiten Sonntag findet die öffentliche Familienführung statt.