3€, ermäßigt 2€

14. März 2020, 15:00 Uhr

Handwerker Nachmittage

Deutsches Hutmuseum

Seien Sie dabei, wenn ein Filzhut entsteht oder ein Strohhut aus Borten genäht wird. Der Hutmachermeister Günther Rädler und die Strohhutnäherin Elfriede Berger lassen die alte Lindeberger Handwerkstradition wieder aufleben.
In Erinnerung an unsere Hut-Heimatgeschichte zeigen wir das Nähen von Strohhüten und das Ziehen von Filzhüten aus nächster Nähe.
Mutige dürfen selbst mal probieren!

14. März, 15:00 Uhr,
2 OG, Museumspädagogik

5€ pro Familie, ermäßigt 3€, zzgl. Eintritt

Jeden 2. Sonntag im Monat, 15:00

Öffentliche Familienführung

Deutsches Hutmuseum

Warum ist Lindenberg die Hutstadt? Was haben denn Pferdehändler damit zu tun und wie entstehen Strohhüte? Warum gibt es eigentlich einen Haifisch im Hutmuseum?
In einer unterhaltsamen und abwechslungsreichen Führung erfährt die ganze Familie spannende Geschichten rund um den Hut. Danach probieren wir gemeinsam aus, wer die besten Strohbortenflechter in der Familie sind.

5,--€ pro Familie (2 Erw. + Kinder)
3,--€ pro Familie (1 Erw. + Kinder)
je zzgl. erm. Eintritt, Kinder frei, mind. 5 bis max. 20 Teilnehmer. Dauer ca. 70 min.
Bitte um Voranmeldung unter 08381/92843-10/-20

Termine 2020: Jeden 2. Sonntag im Monat
09.02 / 08.03. / 12.04. / 10.05. / 14.06. / 12.07. / 09.08. / 13.09. / 11.10. / 08.11. / 13.12.

Führungen im Hutmuseum

3€, plus ermäßigten Eintritt á 5,50€

Jeden Sonntag 15.00 Uhr

ÖFFENTLICHE SONNTAGSFÜHRUNGEN

Deutsches Hutmuseum Lindenberg

Jeden Sonntag im Monat finden öffentliche Führungen um 15.00 Uhr durch die Dauerausstellung des Hutmuseums statt. Dauer ca. 70 min. Jeden zweiten Sonntag gibt es öffentliche Familienführungen bei uns.

Die Führung findet ab 5 Teilnehmern statt. Max. 20 Personen pro Führung. Bitte melden Sie sich unter 08381/92843-10/-20 an.

Für unsere Gäste mit der Allgäu-Walser-Card LINDENBERG ist die Führung frei. Sie zahlen nur den ermäßigten Eintritt ins Hutmuseum.

Termine 2020:
Jeden Sonntag, an jedem zweiten Sonntag findet die öffentliche Familienführung statt.